Kaufrecht

Kreditkarte - Kaufrecht

Das Kaufrecht umfasst alle Regelungen zu einem Kaufvertrag. Ein Kaufvertrag ist ein formloser Vertrag, durch den sich ein Verkäufer verpflichtet, einen Gegenstand endgültig auf den Käufer zu übertragen. Der Käufer verpflichtet sich im Gegenzug zur Zahlung des vereinbarten Kaufpreises. Probleme treten auf, wenn der Kaufgegenstand nicht der geschuldeten Beschaffenheit entspricht. In diesem Fall stehen dem Käufer verschiedene so genannte Mängelgewährleistungsansprüche zu. Der Käufer hat gegebenenfalls die Möglichkeit, Nacherfüllung zu verlangen, eine Kaufpreisminderung oder Schadensersatz zu fordern sowie einen Rücktritt vom Vertrag zu erklären.

Das Kaufrecht gehört für uns zu den Grundlagen anwaltlicher Tätigkeit. Dieser Bereich wird von allen unseren Anwälten bearbeitet.

Ihre Rechte und Pflichten bei einer Onlinebestellung

Ihr Anwalt für Kaufrecht aus Lübeck zum Thema Online-Shopping

 

Der Onlinehandel boomt, und mit ihm entsprechend die Bestellung von Waren und Dienstleitungen. Nie war es so leicht, Einkäufe über das Internet zu erledigen. Nur wenige Klicks - und schon landen Klamotten, Computer, Bücher oder sogar Möbel im virtuellen Einkaufswagen. Aber Vorsicht: Das Internet ist kein rechtsfreier Raum! Und die Rückgabe nicht immer so einfach.

Ihr Anwalt für Kaufrecht in Lübeck

Ihr Anwalt für Kaufrecht in Lübeck

Gekauft und verkauft wird in Deutschland rund um die Uhr. Auch Sie haben schon unzählige Male als Kunde einen Kaufvertrag geschlossen - vielleicht das letzte Mal beim Bäcker, im Supermarkt, an der Tankstelle oder im Internet. Doch nicht immer ist ein (Ein-) Kauf eine unkomplizierte Sache. Was, wenn die gekaufte Ware fehlerhaft ist? Oder eine Bestellung gar nicht erst geliefert wurde?

Im Kaufrecht betreuen Sie unsere Rechtsanwälte:

Subscribe to RSS - Kaufrecht