Neue Tabellensätze zum Kindesunterhalt

Zum 01.01.2021 sind die Unterhaltssätze für Kinder nach der Düsseldorfer Tabelle um etwa 6,5 % angehoben worden. Gleichtzeitig wurde das Kindergeld für die ersten beiden Kinder von 204 € auf 219 €, für das dritte Kind von 210 € auf 225 € und für alle weiteren Kinder von 235 € auf 250 € erhöht. Auch diese Erhöhung entspricht grob 6,5 %. Da das Kindergeld hälftig auf den Barunterhalt angerechnet wird, wirkt sich die Erhöhung der Kindesunterhaltssätze nicht in voller Höhe auf den zu zahlenden Barunterhalt aus. Die maßgeblichen für Schleswig-Holstein relevanten Änderungen zum Unterhaltsrecht sowie die aktuellen Kindesunterhaltssätze können Sie den unterhaltsrechtlichen Leitlinien des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichtes entnehmen. Diese können Sie unter folgender Internetadresse einsehen:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Justiz/OLG/Service/UhaltsL/uhaltLJanuar2021.pdf;jsessionid=5759289C0CB4B5C2258A9F3A178BE6A4.delivery2-master?__blob=publicationFile&v=2

Sollten Sie Fragen zum Unterhaltsrecht haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Artikel->Rechtsgebiete: